Montag, 05 April 2021 20:13

U11: Geglückter Re-Start

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Nach Corona bedingter langer Pause starteten die jungen Altdorfer am Sonntag, 28. März wieder in den Wettkampf-Modus. In Ruswil startete das U11 Team gegen Kriens, SG Ruswil-Wolhusen und BSV Sursee die Jagd nach Punkten.

Gegen Kriens begannen die Altdorfer, als hätte es nie eine Pause gegeben – einfach fulminant! Schon früh hatte man einen vier-Tore-Vorsprung herausgespielt. Dies bedeutete, ein Altdorfer Spieler musste vom Feld. Doch auch zu dritt wussten die Altdorfer zu brillieren. Am Schluss hiess das Resultat 12:10 für Altdorf.

Im zweiten Spiel gegen SG Ruswil-Wolhusen traten die Altdorfer mit breiter Brust an. Auch in diesem Spiel fand der Gegner kein Rezept, so dass ein ungefährdeter Sieg mit 12:16 zustande kam.

Und zu guter Letzt musste auch der BSV Sursee gegen die Altdorfer Equipe unten durch. Der Altdorfer Express überrollte den BSV regelrecht. Sogar jene Spieler, welche noch keine Turniererfahrung hatten, reihten sich in die Torschützenliste ein. So hiess es am Schluss an der Anzeigetafel 10: 21 für Altdorf.

Ein Auftakt nach Mass. Das gibt Motivation für weitere Turniere, mit hoffentlich bald wieder lautstarken Altdorfer Fans an der Seitenlinie.

Für Altdorf spielten: Arnold Miro, Arnold Alessia, Belmont Eliah, Cota Petra, Epp Lian, Hagen John, Obad David und Maria, Roterberg Teja, Zopp Amanda, Zurfluh Melanie, Zurfluh Mia, Zurfluh Michelle

Gelesen 659 mal Letzte Änderung am Montag, 05 April 2021 20:19