Donnerstag, 06 Februar 2020 12:07

Erstes Heimspiel des Jahres

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

HC KTV Altdorf - Handball Wohlen 8.2.20 18:00 Altdorf Feldli

Nach zwei Auftritten in der Ferne darf der KTV erstmals im heimischen Feldli auflaufen. Ein richtungsweisendes Spiel steht den Urnern bevor.

Nach einem Sieg aus zwei Spielen sind die Altdorfer momentan auf dem vierten Platz rangiert. Die Plätze 5 und 6 müssen in die Playouts beziehungsweise steigen direkt ab. Handball Wohlen ist auf einem dieser rot eingefärbten Tabellenplätze zu finden. Mit einem Heimsieg könnten sich die Urner im Abstiegskampf erstmal etwas Luft verschaffen. Gegen die Aargauer ist der KTV bereits in der Qualifikation zweimal angetreten. Dabei blieb die Weste der Altdorfer weiss und es resultierten zwei ungefährdete Siege. Zum Abstiegsrundenstart knöpften die Gäste dem TV Dagmersellen einen Punkt ab. Gegen jene Mannschaft also, die eine Woche später dem KTV die Grenzen klar aufzeigte und für den Urner Fehlstart sorgte.

Entscheidend wird sein, ob der KTV auf die schwachen Auftritte der Vorwochen reagieren kann. Denn auch gegen West HBC, die nominell schwächste Mannschaft der Gruppe, tat sich der KTV sehr lange schwer und musste schlussendlich auch noch Glück beanspruchen. Eine Reaktion darf vom Heimpublikum also erwartet werden. Bevor die erste Mannschaft aufläuft, werden an diesem Heimspieltag bereits die U19 Junioren (14:00) sowie die zweite Mannschaft (16:00) im Einsatz stehen.

Gelesen 168 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Wiedergutmachung angesagt