Donnerstag, 05 Dezember 2019 12:52

7. Sieg in Folge und die Entscheidungsspiele erreicht

geschrieben von
Artikel bewerten
(10 Stimmen)

KTV Muotathal – HC KTV Altdorf 24:28 (11:12)

Bereits vor dem Spiel gegen Muotathal am 30. November stand rechnerisch fest, dass der KTV Trupp sich für die Entscheidungsspiele qualifiziert hat. dementsprechend konnte man entspannt ins Thäli reisen, dennoch wollte man nicht zurücklehnen und das Spiel für sich entscheiden.

Nach dem Anpfiff verlief das Spiel vorerst ausgeglichen mit leichten Vorteilen für Altdorf. Nach 30 Minuten und diversen technischen Fehlern auf beiden Seiten, stand es zur Halbzeit 11:12 für Altdorf.

Auch nach der Pause blieb es spannend, die heimische Mannschaft wollte den Sieg genauso. Es kam, dass die körperlich überlegenen Muotathaler in der 38. Minute davonzogen und fortan mit 2-3 Zählern führten. Auf Altdorfer Seite bekundete man erneut Mühe mit der leicht offensiven Deckung des Gegners sowie der Manndeckung. Und in der Abwehr bekam man die Angriffe über die Flügelposition nicht in den Griff.

Einige Umstellungen in der Deckung halfen, dass wir in der 49.Minute wieder zum 21:21 ausglichen und 7 Minuten später, sogar einen 5 Tore Vorsprung erarbeiten konnten.

Dieser reichte aus, um das Spiel zum Schlusspfiff mit 24:28 zu gewinnen.

Der KTV Muotathal hat es uns nicht leicht gemacht und hat uns unsere Schwachstellen aufgezeigt. Wir haben aber auch gesehen, dass es möglich ist, einen Rückstand aufzuholen, wenn man ruhig bleibt.

Seit Montag ist nun ausgelost, gegen welche Mannschaften die Entscheidungsspiele ausgetragen werden. Es wird eine einfache 3er Runde gespielt, der Sieger spielt dann ab Januar in der Inter Auf-/ Abstiegsrunde um einen Aufstieg in die höhere Liga.

Unsere Spiele:

SA 14. Dezember 2019 14.00Uhr in Affoltern a/A.     HSV Säuliamt - HC KTV Altdorf

SO 15. Dezember 2019 11.00Uhr im Feldli Altdorf     HC KTV Altdorf – TV Kleinbasel

Über die zahlreiche und lautstarke Unterstützung unserer Fans, würden wir uns natürlich mächtig freuen!! Hoopp Altdorf!!

Für Altdorf spielten: Aschwanden Jannis, Aschwanden Robin, Baldini Nicola, Cota Mario, Indergand Luca, Lemmel Jonas, Merenda Bjarni, Muggler Fabian, Nellen Luca, Sontag Alex, Wunderlin Mattia

Gelesen 260 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Dezember 2019 12:54