Dienstag, 26 März 2019 21:57

U13 Team 1: Turniersieg in Folge - erneut ungeschlagen

geschrieben von
Artikel bewerten
(7 Stimmen)

Spielturnier U13 Team 1 in Muotathal 23.03.2019

PHOTO 2019 03 26 21 03 15 002

 

Das Team 1 der U13 reiste am Samstag, 23. März zum zweiten Mal in der aktuellen Saison ins schöne Muotathal an ein Experts-Turnier. Die Altdorfer Kids traten zum Turnierstart gleich gegen die Hausherren an. Es war mit einer Revanche des Duells vor zwei Wochen durch Muotathal zu rechnen. Doch der HC KTV Altdorf hatte von Anfang an, die Kids aus dem Thäli gut im Griff. In der Abwehr leistete man gute Defensiv-Arbeit und im Angriff konnte das Team die eingeübten Spielzüge gut umsetzen. Dass führte zum unerwarteten, klaren Sieg gegen den KTV Muotathal mit 14:22.PHOTO 2019 03 26 21 03 49 002

 

Nach einem Spiel Pause folgte die Partie gegen den TV Dagmarsellen. Im ersten Aufeinandertreffen war zu Beginn die Altdorfer Equipe, von den stämmigen, grossen Jungs noch eingeschüchtert. Doch schon bald stand die Verteidigung wieder aufrecht. Der Gegner fand kein Rezept dagegen und konnte auch keinen Druck mehr aufbauen. Die Angriffsspiele unsererseits funktionierten gut und die herausgespielten Chancen führten zu erfolgreichen Abschlüssen. Dies resultierte mit dem zweiten Sieg dieses Tages und einem diskussionslosen 23:9.

 

Nach unserer Mittagspause durften wir gegen den HC Kriens antreten. Der Trainer gab den Kids mit, weiterhin konzentriert und mit Augenmerk auf einzelne Spieler des Gegners zu agieren. Die Teamaufstellung funktionierte gut und wir konnten im schnellen Umschaltspiel etliche Torerfolge verzeichnen. Mit der offensiven Deckungsarbeit des HC Kriens bekundeten wir keine Mühe. Auch auf die Umstellungen des Gegners im Angriff reagierten wir umgehend und so blieb unsere Abwehr eine solide Mauer. Auch dieses Spiel gewann Altdorf verdient und klar mit 26:9.

 

Der letzte Gegner des heutigen Tages hiess SG Ruswil/Wolhusen. Die etwas aufgedrehten Altdorfer Kids hiess es nun für den Trainer noch einmal zu bändigen und sie konzentriert ins Spiel zu schicken. Wir nahmen einige Positionswechsel vor, was durchwegs gut funktionierte und die Spieler mit den teils neuen Aufgaben gut umsetzten. Hinten liess die Abwehr dadurch und auch infolge der Müdigkeit etwas nach, doch das Umschaltspiel mit den schnell ausgeführten Gegenstössen klappte weiterhin sehr effizient und somit blieb auch der letzte Sieg unumstritten. Am Schluss durfte sich Altdorf mit dem 12:24 Sieg zum wiederholten Turniersieger krönen lassen.

 

Für Altdorf im Einsatz: Aschwanden Jannis, Cota Mario, Epp Nils, Chab Luis, Muggler Fabian, Lemmel Jonas, Sontag Alex, Waser Janis, Wunderlin Mattia

Gelesen 401 mal Letzte Änderung am Dienstag, 26 März 2019 22:02
Mehr in dieser Kategorie: « U13 Team 2: letztes Turnier in Brunnen