Sonntag, 15 September 2019 21:27

Spannendes Spiel zum Saisonauftakt

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

HC KTV Altdorf – HSG Mythen Shooters

Halbzeitresultat: 15:18      Schlussresultat: 28:33

Auch dieses Jahr hiess der Gegner zum Saisonauftakt HSG Mythen-Shooters. Somit war klar, dass dieses Spiel nicht leicht werden wird. Schon in der Startphase zeigte sich, dass beide Mannschaften heiss auf den Sieg waren. Beide Teams waren immer gleich auf. Kurz vor der Pause konnten sich die Shooters allerdings einen 4 Tore Vorsprung sichern. Die zweite Halbzeit wurde dann von den Gastgeberinnen klar verschlafen. Zu viele technische Fehler und ungenaue Pässe sorgten dafür, dass die Gäste aus Schwyz mit mehreren Gegenstosstoren davonziehen konnten. Die Altdorferinnen fanden zum Glück für einige Zeit wieder ins Spiel zurück und konnten für eine kurze Zeit sogar einen ein Tore Vorsprung herausspielen. Während den letzten 5 Spielminuten spielten die Urnerinnen wieder hektisch, gespickt mit vielen Fehlpässen und schlechten Abschlüssen, was die Mythen Shooters ausnützten und sich somit mit einem 5 Tore Vorsprung den Sieg sichern konnten.

Captain Alissa Pedroncelli: „Das Spiel war bis zum Schluss spannend und jede Spielerin hat bis zum Schluss gekämpft. Leider können wir wie schon die letzte Saison, die konstante Leistung nicht über 60 Spielminuten halten. Wir wissen wo unsere Schwachpunkte liegen und diese müssen nun ausgemerzt werden.“

Das Spiel musste ohne Seline Schuler bestritten werden (krank) und auch Alexandra Kempf musste sich nach dem ersten Angriff verletzungsbedingt zurückziehen.

Speziell zu erwähnen sind die drei FU16 Juniorinnen, die das Team unterstützen. Fabienne, Nina und Eliane zeigten eine hervorragende Leistung. Letztere fiel schlussendlich ebenfalls verletzungsbedingt aus.

Am Sonntag, 22. September 2019, geht es weiter mit dem nächsten Spiel auswärts gegen die Spono Eagels.

Im Einsatz standen. Steffi Baumann (Tor), Gisler Emilie, Gisler Noemi, Kempf Alexandra, Kempf Fabienne, Lauener Isabelle, Müller Jasmin, Müller Lynn, Pedroncelli Alissa, Philipp Neriah, Unternährer Nina, Zurfluh Eliane, Zurfluh Janine

Gelesen 299 mal