Mittwoch, 20 Februar 2019 22:11

3. Niederlage

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

HC KTV Altdorf - TV Appenzell

Halbzeit: 14:16           Schlussresultat 20:33

Die Stärke der Teams in der Finalrunde ist hart zu spüren. Nach CS Chênois Genf und der HSG Nordwest gab es nun auch am 9. Februar 2019 eine Niederlage gegen den TV Appenzell. Das Spiel war bis zur 15 Minute sehr ausgeglichen. Bis zum Spielstand von 9:11 vermochten die Urnerinnen mitzuhalten. Leider schwanden dann die die Kräfte des Heimteams und die Appenzellerinnen konnten ihren Vorsprung auf 10:15 erhöhen. Doch Juniorinnen von Migi kämpften weiter und konnten den 5 Torerückstand bis zum Pausenstand von 14:16 verkleinern. Nach dem Pausentee kamen die Altdorferinnen jedoch nicht mehr in die Gänge und die Appenzeller zogen kontinuierlich davon, bis zum Schlussstand von 20:33.

Im Einsatz standen: Arnold Lynn, Beeler Laura, Bilger Anabelle, Cota Klaudija, Gamma Elin, Gisler Emilie (3), Jehle Lilly, Kempf Fabienne (3), Tresch Sarah (10) davon 6 Penalties, Unternährer Nina (4), Zimmermann, Maya, im Tor Leu Julia mit 14 Paraden

Gelesen 278 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Erste Heimniederlage