Sonntag, 13 Januar 2019 18:11

Start in die Rückrunde mit einer Niederlage

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

SG Stans/Altdorf : HSG Aargau Ost 1

Pausenstand: 13:17 / Schlussstand: 25:35

Die MU19 Inter Mannschaft der SG Stans/Altdorf startete am 12. Januar 2019 gegen die HSG Aargau Ost 1 mit einer Heimpartie in die Rückrunde. Der Start ins Spiel gelang den Einheimischen nicht schlecht und lange hielt sich der Spielverlauf ausgeglichen. Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Innerschweizer jedoch mit drei Tore in Rückstand, welchen sie bis zur Pause nicht wieder korrigierten konnten. So stand es zur Halbzeit 13:17 für die HSG Aargau Ost 1.

Während der zweiten Halbzeit konnte sich die SG leider nicht steigern und setzten die Vorgaben, welche sie während der Pause besprochen haben, nicht um. Im Angriff wurde zu unkonzentriert gespielt und zu viele falsche Entscheidungen getroffen. Die Deckung war zu löcherig und die Aggressivität liess zu wünschen übrig. Das Spiel wurde schlussendlich mit 10 Toren Rückstand beim Spielstand von 25:35 beendet und die Aargauer bedankten sich für die 2 Punkte.

Am Samstag 19. Januar 2019, 17.30 Uhr, bestreitet die Mannschaft bereits das nächste Heimspiel in der Sporthalle Eichli gegen den TV Unterstrass. Möge es dort mit dem ersten Rückrundensieg klappen.

Für die SG Stans/Altdorf spielten: Zimmermann 20%, Skelaj 12%, Wallimann 4, Bissig 1/1, Balbi, Bircher, Mulle 1, Aschwanden 2, Gander, Schweighauser 5, Lehmann 3, von Matt 4, Lang 5

Gelesen 187 mal Letzte Änderung am Sonntag, 13 Januar 2019 18:12