Mittwoch, 05 Dezember 2018 17:20

Der zweit Platzierte in die Schranken gewiesen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

HC KTV Altdorf – CS Chênois Genève Handball

Halbzeit: 9:7  Schlussresultat 19:11

Am 1. Dezember 2018 traten die FU16Inter Juniorinnen vor heimischer Kulisse gegen die CS Chênois Genève an. Es war eine hart umkämpfte erste Halbzeit. Keines der Teams schenkte dem anderen etwas. Altdorf geriet in Rückstand, denn die vom Trainer geforderte Verteidigungsweise konnte nicht richtig umgesetzt werden. Nach ca. 10 Spielminuten fruchteten die Anweisungen des Trainers und die zwei herausragenden Spielerinnen der Genferinnen konnten kontrolliert werden. Dadurch kamen sie nicht mehr so einfach zum Abschluss und nach 20 Spielminuten stand es bereits wieder 5:5 unentschieden. Der Spielverlauf war anschliessend ausgeglichen und die Altdorferinnen konnten sich kurz vor der Pause mit 9:7 absetzen.

Der Start in die zweite Halbzeit gelang hervorragend. Der Altdorfer Block hielt stand und die Westschweizerinnen konnten erst nach 12 Spielminuten ihren ersten Torerfolg verbuchen. Das Team von Migi Müller zwang den Gegnerinnen ihr Spiel auf und zog Tor um Tor davon. Nach 51 Spielminuten stand es bereits 18:10 und der Sieg war nicht mehr gefährdet. Das Spiel wurde beim Schlussspielstand von 19:11 beendet.

Mit diesem Sieg konnten sich die Urnerinnen die Interklasse für nächste Saison sichern. Falls die Altdorferinnen am 8. Dezember 2018 gegen Hochdorf gewinnen, beenden sie die Qualifikation auf dem 2. Rang.

Stimmen zum Spiel von Coach Migi Müller: „Nach 10 Minuten konnten wir die Taktik so umsetzen, wie ich es wollte. So hatten die Genferinnen grosse Mühe noch Tore zu erzielen. Die zweite Halbzeit war unglaublich. Wir bekamen nur noch 4 Gegentreffer, dank einer guten Verteidigungsleistung unsere Spielerinnen und dem Torwart Julia Leu, die fast eine 50% Quote hatte.“

Im Einsatz standen: Arnold Lynn, Bilger Annabelle, Cota Klaudija, Gamma Elin, Gisler Emilie 1, Jehle Lilly, Kempf Fabienne 2, Tresch Sarah 2, Unternährer Nina 5, Zurfluh Eliane 9, im Tor Leu Julia mit 9 Paraden

Gelesen 61 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Dezember 2018 17:22