Freitag, 02 Februar 2018 09:57

Gut gekämpft, aber am Schluss hat es doch nicht gereicht

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sonntag 28.01.2018 13:00 Uhr,  SG Stans/Altdorf – SG CS Chenois Genève M17G

Halbzeit 10:10

Schlussresultat: 22 : 24

Es war vom Anfang an ein hart umkämpftes Spiel. SG Stans/Altdorf war von Anfang an bereit zu kämpfen und alles für den Sieg zu geben. Die Stanser/Altdorfer probierten es mit Spielzügen und Kreuzen, aber alles half nichts um davon zu ziehen. In der Pause stand es anschliessend 10:10. Nach der pause ging es genau so weiter wie davor. Zum Schluss wurde es immer knapper. Leider schafften es die Südwestschweizer in der letzten Viertelstunde davon zu ziehen. Somit verlor SG Stans/Altdorf knapp mit 22:24.

Gespielt für SG Stans/Altdorf: Schmitt Luca, Wallimann Quirin, Kamer Ivo, Föllmi Dominik, Bühlmann Timo, Maco Gerhard Philipp August, Gut Nicola, Bircher Janis, Estermann Julian, Senn Jovin Jil, Aschwanden Luca, Steiger Joel, Marjanovic Adrian, Janes Alain.

Gelesen 610 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Klarer Sieg gegen SG Chênois Genf