Dienstag, 12 Dezember 2017 20:56

Durchzogenes Turnier in Willisau

geschrieben von
Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Am Sonntag, 10. Dezember, fand das letzte Turnier vor Weihnachten statt.

Der erste Gegner war der STV Willisau, welches mit einer reinen Mädchen-Truppe aufwartete. Die ersten 10 Minuten war das Spiel seitens der Altdorfer sehr anschaubar. Man versuchte den Ball laufen zu lassen, um den Gegner zu überlisten. Die Willisauer fanden kein Rezept gegen die toll erarbeiteten Altdorfer Aktionen. So entstand zum Schluss ein klarer Sieg mit 23:8.U13 in Willisau

Das zweite Spiel fand gegen Handball Emmen statt. Zu Anfang verlief die Partie sehr ausgeglichen, bekundeten doch die Altdorfer in der Verteidigung noch etwas Mühe. Je länger das Spiel dauerte, um so mehr konnten die Altdorfer an ihre gewohnten Abläufe wieder anknüpfen. So entstand am Schluss ein Sieg zu Gunsten Altdorfs mit 21:15.

Das Spiel gegen Stans 3 war von Anfang an eine enge Angelegenheit. Es war ein hin und her in einer hart umkämpften Partie. Die Altdorfer hatten ein paar schlechte Aktionen, welche Stans für sich ausnützen konnte. Somit konnte Stans das Zepter für sich mit 14:12 entscheiden.

Danach hiess es Kopf hoch, da es noch ein Spiel zu bestreiten gab. Mit Stans 2 wartete ein unangenehmer Gegner auf die doch jetzt etwas müder wirkenden Altdorfer. Die Jungs und Mädels konnten sich nicht mehr steigern. Es kamen viele technische Fehler zusammen und die ganze Mannschaftsleistung war im Keller. So entstand eine klare und bittere Niederlage mit 13:8.

Für Altdorf spielten: Aschwanden Jannis, Baldini Nicola, Bilger Annabelle, Cota Mario, Epp Nils, Gisler Felix, Kempf Frédéric, Muggler Fabian, Sonntag Alex, Waser Janis, Wunderlin MattiaU13 in Willisau

Gelesen 169 mal