Mittwoch, 05 April 2017 17:40

Erneute Wettkämpfe im Aargau

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)

02.04.2017      Turniere U11 Mannschaften A & B in Zofingen

 

Am Sonntag den 02.April 2017 konnten die Mannschaften A & B des U11 gemeinsam in die BZZ–Halle zum TV Zofingen reisen. Die Mannschaften traten in den Kategorien „Challengers“ und „Experts“ an. Bereits letzten Dezember war das U11 B-Kader im Aargau zu Gast.

 

Der Wille war gross, aber leider blieben die Ergebnisse aus

Die Kids des B-Kaders mussten als erste ran. Trotz der starken Unterstützung der mitgereisten Fans und dem Team A von der Tribüne aus, ging der erste Fight gegen Handball Zurzibiet knapp verloren. Auch die weiteren 4 Spiele gegen Olten, Suhrental, Herzogenbuchsee und Borba Luzern waren meistens körperlich sehr betont, was uns ein wenig mühe bereitete. Aber der Wille war sehr, sehr gross. Das Beste Spiel gegen Herzogenbuchsee konnten wir mit einem Unentschieden beenden, was uns alle sehr gefreut hat. Die restlichen Spiele haben wir leider verloren.

Coach Martin Wunderlin: Das Tore schiessen müssen wir im Training noch ein wenig üben. Wir hatten es aber auch mit schon gut eingespielten Mannschaften zu tun.

 

Trotz Fehlstart, solide Leistung

Erst gerade noch als Fans auf der Tribüne, durfte nun auch das Team A in ihr Turnier starten. Doch der TV Horgen war leider nicht anwesend. Nach kurzer Verzögerung wurde unser zweites Spiel vorgezogen und unser alt- und bestbekannter Widersacher TV Horw stand auf dem Platz. Die Kids des HC KTV Altdorf fanden gut ins Spiel und konnten auf einen 3 Tore Vorsprung davonziehen. Leider liessen unsere Kräfte in der Verteidigung nach und auch die Fehler häuften sich. Der letzte Treffer unsererseits zum verdienten Ausgleich fiel leider Bruchteile nach dem Schlusspfiff und so mussten wir das Spiel mit 11:10 verloren geben. Durch die Spielplan-Änderung hatten wir nun eine längere Mittagspause und konnten uns wieder stärken und sammeln. Gegen den HV Olten konnten wir unser Spiel wieder durchziehen und gewannen mit 10:6. Der letzte Fight des Tages gegen Handball Wohlen war wieder intensiver. Die körperlich überlegenen Spieler/-innen von Wohlen spielten stark auf. Die Partie blieb lange ausgeglichen, doch gegen Schluss verliessen sie ihre Kräfte und wir konnten den Sieg mit 14:11 nach Hause nehmen.

Coach Peter Muggler: Zwischendurch braucht es ein verlorenes Spiel um wieder zu gewinnen. Ich bin stolz auf die solide Leistung, alle Kids haben Ihren Teil zum Erfolg des Teams beigetragen.

 

Besten Dank für die Unterstützung der mitgereisten Fans. Bereits nächsten Sonntag den 09. April bestreiten die Teams der U11 in Nottwil weitere Turniere. Die KTV-Kids freuen sich bereits wieder zu spielen und zu zeigen was in Ihnen steckt. Hopp Altdorf !!!

 

Für Altdorf spielten: 

Mannschaft B: Vincent Aschwanden, Alex Brand, Luis Chab, Luca Indergand,

Ronja Kovacevic, Thomas Sontag, Seleina Tresch

Mannschaft A: Jannis Aschwanden, Nicola Baldini, Zemen Berhane, Nils Epp, Lilly Jehle, Frèdèric Kempf, Fabian Muggler, Wunderlin Mattia, Joya Ziegler

Coachs:

Martin Wunderlin und Peter Muggler

 

04.04.2017 Martin Wunderlin & Peter Muggler

Gelesen 704 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 05 April 2017 17:42